WHO: Chemikalien und Krankheiten

WHO: Chemikalien und Krankheiten … zum englischen Telegraph-Artikel

00aug-gs150Immer häufiger kommt die Warnung, dass Chemikalien Krankheiten auslösen wie Krebs (alle Formen), Leukämie, Asthma, Geburtsdefekte, Unfruchtbarkeit, Hyperaktivität von Kindern und vieles mehr. Dazu gehören Chemikalien in der Nahrung, Kosmetik, Haushaltsgegenstände, am Hausbau und Innenausbau, Düngemittel, Insektenvertilgungsmittel, selbst Kreditkarten aus Plastik sollte man deshalb verbieten. Alles, egal was es sei und in egal welchem Gegenstand würde Menschen krank machen.


blogrohkostWir schreiben 2013, doch schon seit Jahrzehnten gibt es die Stimmen von Allergikern, die man unter den Tisch kehrt. Warum werden Eltern in 2013 immer noch nicht hellhörig, wenn ihr Baby schreit? Oder der Erwachsene Kopfschmerz bekommt, oder die Jugend unter Akne leidet? Selbst die ausufernde Agression lässt sich leicht mittels Chemie bis HAARP erklären. Der Griff zur Pille wurde den Menschen genauso aufgezwungen wie die Gedankenstruktur, dass ein Arzt immer grundsätzlich alles besser weiss, auch wenn sich immer wieder zeigt, dass Ärzte sich irren und vollkommen unnötige Operationen durchgeführt werden. Ähnlich bei psychologischen und psychiatrischen Diagnosen.

Solange der Einzelne nicht willig ist, diesen Lebensumstand zu überdenken und daraus neue Schlüsse zu ziehen, solange wird die Menschheit vor sich hinsiechen, Chemiekonzerne ihre tödlichen Chemikalen, rosarot in Werbung (Memetik) verpackt verkaufen und Chemtrails Ihnen selbst die Luft zum atmen verseuchen.

Der Ursprung zum ewigen Ja-Sager liegt in den religiösen Zwängen begraben, irgendjemand – hier Gott – weiss immer alles besser, auch wenn man genau um diese jahrtausende alten Lügen weiss. Man bleibt im logischen Denken verankert, um eine eigene Entscheidung niemals fällen zu müssen.

Empfehlung:

  • Online Studium PC PowerCoach einschl. Kompetenztrainining, Entscheidungsfindung und Selbstmanagement

Kontaktieren Sie uns:

  • isi @ power-ruegen.de
  • bodensee @ organic-spirit.eu
  • schweiz @ organic-spirit.eu

Hinterlasse eine Antwort